Besuch bei Einstein

Ein großes biografisches Stück über einen Menschen, wie es ihn sehr selten gibt.

Gezeigt wird

der rebellische Schüler, der als junger Mensch den Nobelpreis für Physik erhält.

der freundlich zugewandte Partner und Vater, dessen Frau Mileva unglücklich und von ihm entfernt stirbt, dessen Sohn Tete Jahre in einer Nervenheilanstalt lebt und dort einsam stirbt.

der "Vater der Atombombe", der immer wieder eindringlich für Frieden und Abrüstung eintritt.

1994 erschien David Chotjewitz Roman über Albert Einstein, Das Abenteuer des Denkens, der große Beachtung fand und mehrfach neu aufgelegt wurde, zuletzt vom Hamburger Carlsen

Verlag.

Regie: Abraham Teuter

 

Besetzung:
Einstein - Benjamin Zachriat 
Mileva - Sara Lolaee 
Helene Dukas - Simone Arians
Adeleine - Tamina Törkel
Oppenheimer - Agnieszka Miroslawa Kimmel
Haber - Norbert Hornauer 
Tete - Niccolo Pavoni 
Hans- Albert - Jetmira Qerimi 

Besuch bei Einstein Poster-5.jpg

Termine