Mann ist Mann

Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist Mann ist

Herr Bertolt Brecht behauptet: Mann ist Mann.

Und das ist etwas, was jeder behaupten kann.

Aber Herr Bertolt Brecht beweist auch dann

Dass man mit einem Menschen beliebig viel machen kann.

Hier wird heute Abend ein Mensch wie ein Auto um montiert

Ohne dass er irgendetwas dabei verliert.

Dem Mann wird menschlich nähergetreten

Er wird mit Nachdruck, ohne Verdruss gebeten

Sich im Laufe der Welt schon anzupassen

Und seinen Privatfisch schwimmen zu lassen.

Und wozu er auch immer umgebaut wird

In ihm hat man sich nicht geirrt.

Man kann, wenn wir nicht über ihn wachen

Ihn uns über Nacht zum Schlächter machen.

Herr Bertolt Brecht hofft, Sie werden den Boden, auf dem

Sie stehen

Wie Schnee unter ihren Füßen vergehen sehen

Und werden schon merken bei dem Packer Galy Gay

Dass das Leben auf Erden gefährlich sei.

Regie: Laura Nikolich

Darsteller: Isaak Kudaschov

Musik: Artur Azzi

Spieldauer: ca. 1std

Tickets

WhatsApp Image 2021-10-29 at 15.03.18.jpeg

Laura Nikolich

c_g_artur (19).jpeg

Artur Azzi

WhatsApp Image 2021-08-07 at 15.52.40.jpeg

Isaak Kudaschov

Darsteller

Regie

Musik